Den Frühling locken …

… wollte ich und kaufte große Mengen von Ranunkeln.
Das sah schon soo toll nach Frühling aus:

Und ich pflanzte Tulpen in Schmalztöpfe, sie fühlen sich scheinbar zum Wachstum inspiriert, so hinter der Fensterscheibe. Also – Frühling.

Aber nur ganz kurz, denn dann bekamen die Ranunkeln und die Tulpen eine weiße Kulisse:

Als winterfesten Farbtupfer habe ich jetzt einen Flaschenbaum installiert. Macht sich auch gut im Schnee, sieht so fröhlich bunt aus. Und hält dem Wetter stand.
Mir fehlt eine Idee, wo ich rote Flaschen finde. Die fehlen hier noch.

Lange kann der Spuk mit dem Schnee ja nicht mehr dauern – hoffe ich zumindest.

Glückauf!

Und jetzt Sie: Kommentare herzlich willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s