Vintage – Shabby – Style…

… auf die Gefahr hin, mir Feinde zu machen: Aber ich kann Vintage und Shabby Chic und Used Look nicht mehr hören. Besser: Nicht mehr sehen. Ich habe ständig das Gefühl, es wollte mich einer für dumm verkaufen.

Aber ich bin, glaube ich, ziemlich auf einsamem Posten. Ich liebe alte Möbel, alte Dinge, Gebrauchspuren. Aber „in echt“ bitte. Diese Flut von Dingen, die da auf alt getrimmt werden, ist mir höchst suspekt.
Wahrscheinlich ist das ein Folge meiner Messebesuche auf Wohn- und Dekomessen: Dort zu sehen, dass man die Dinge „mit den Spuren der Vergangenheit und der Patina, die ihren Charme erst ausmacht“ palettenweise kaufen kann, finde ich eher abstossend.
Stephanie Luxat hat ähnliches in ihrem Blog Ohhhmhhh (mit KLICK geht´s da hin) mit einer Lampe vom Möbel- Schweden beschrieben: Schön, ja, aber doch kein bißchen originell, kein bißchen individuell. Sie kann das natürlich noch viel treffender sagen. Und lustiger. Aber wir meinen, glaube ich, das Gleiche.

Nichts für ungut. Das musste ich einfach mal loswerden, weil ich dieses Phänomen so bemerkenswert finde.  (Es erinnert mich auch manchmal so an das Spray, dass es in Amerika zu kaufen gab oder vielleicht auch noch gibt: Damit konnten die Autofahrer ihre SUVs, die die Insel Manhatattan wahrscheinlich nie verlassen hatten, mit Dreck einsprühen. Damit es am Montag so aussah, als hätten sie mit ihrem für den Stadtverkehr völlig überdimensionierten Fahrzeug das Wochenende in den Rockies verbracht.  Das Gleiche gilt übrigens für den Used Look bei Jeans. Kann denn keiner seine Buxe wirklich selber abnutzen? Ist doch auch viel kostengünstiger, man hat doch viel länger was davon! Ab und zu beschleicht mich  das Gefühl, dass man für manche Dinge dann doch zu alt wird…)

Gleich wieder was schönes hinterher: Gerade habe ich der Reihe nach bei ebay drei Dinge ersteigert. Alt. Mit Gebrauchsspuren. Und für ganz kleines Geld. Freu :o))))

Glückauf!

Und jetzt Sie: Kommentare herzlich willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s