Die Quadratur des Garns

Ich bin von einem Virus befallen, einem quadratischen. Schuld ist das Wetter, hier tief im Westen verstaubt zur Zeit nicht gerade die Sonne – hier geriert sich der April nach allerfeinster Manier. Und das ist zur Zeit nass und kalt.

Statt also die Stiefmütterchen zu pflanzen, die ich palettenweise angeschleppt habe, sitze ich vor der warmen Heizung und häkele. Ich bin über die YouTube Filme von Elizzza gestolpert, und seit dem kommt ein Granny Square zum anderen. Keine Ahnung, was ich damit anstelle – aber irgendwas fällt mir schon ein!
(Zu Elizzza bei YouTube HIER KLICKEN oder auf ihre Seite gehen und dort vom Hundertsten ins Tausendste stolpern und sich nicht losreissen können und viele wundervolle Anleitungen entdecken)

Ich bin tief beeindruckt, was sich in den Tiefen des Blogs an Kreativität tummelt. Nachdem ich in der Schule von einer Handarbeitslehrerin gequält worden bin (Dutt, spitze Nase und lange, spitze Fingernägel, mit denen sie unbarmherzig in Maschen herumprokelte um zu zeigen, wo etwas falsch war. Und pädagogisch eine absolute Null – sie brachte es fertig, mich als zu doof darzustellen, weil sie nicht in der Lage war, einer Linkshänderin die Nadelhandhabung zu erläutern), habe ich mich trotzdem nicht entmutigen lassen: Ich fertige munter Socken, Topflappen, Pulswärmer, Pullover, nähe Täschchen und besticke sie (auch oben im Bild zu sehen, Modell Löwenzahn), nähe Kuscheltiere und sticke Tischdecken. Ich habe mich durch die Oberstufe bis zum Abitur und durch Vorlesungen bis zum Examen gestrickt und gehäkelt. Die Menge an Maschen, die ich bis dato gefertigt habe, ist beachtlich. Aber ich bin ein Dilettant wenn ich, grün vor Neid, im www die Werke Anderer bestaune.  Und, mal ganz ab von der mangelnden Fertigkeit meiner Finger – Zeit nehmen die Werke ja auch in Anspruch!
Aber so ein Granny Square, das geht ja fix. Und so mache ich immer mehr und immer mehr. Und habe auch schon die nächste Idee, mit einem anderen Garn.
Zumindest bis das Wetter besser wird.

Und dann kann ich dann hoffentlich die Stiefmütterchen im Beet präsentieren.

Glückauf!

Und jetzt Sie: Kommentare herzlich willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s