Fleißpreis, Kellerbewohner und eine neue Nachbarin

Kisten gepackt, Quadrate gehäkelt, am Schreibtisch gearbeitet – die Erfolgsbilanz von gestern wird aber noch ganz wesentlich ergänzt: Den Keller geputzt. Nicht nur aufgeräumt, nein, auch geputzt, so richtig mit schwerem Gerät, viel Wasser und viel Schaum. Bei Packen der Kisten wurde nämlich schnell klar, dass diese im vorherigen Zustand des Keller nicht alle dort Platz gefunden hätten. Also musste Ordnung herbei, und wo Ordnung herrscht, soll es auch sauber sein. Und in einem alten Haus ist das gar nicht so ohne… Unterwegs habe ich noch Teile einer 70er Jahre Holzvertäfelung entfernt (neben der optischen Verbesserung auch ein Raumgewinn) und viele Spinnen heimatlos gemacht.
Mal gucken?
So sieht so ein alter Keller dann aus. Ich mag ja solch morbiden Charme:

Die Dinge auf dem Tisch sind Projekte. Irgendwann werden die erledigt, ganz bestimmt!

Der Hauptmieter im Keller ist übrigens mein liebster Winterfreund und ist orange:


Ein kombinierter Öl- und Holzbrenner, der das Haus Ruck Zuck muckelig warm machen kann.  Es ist mir übrigens total schleierhaft, wie bei anderen Menschen die Heizungskeller immer aussehen wie OP Säle. Bei mir ist da Dreck. Von der Asche, vom Holz, vom Ruß. Ich habe nicht den Ehrgeiz, in meinem Heizungskeller den Hausfrauen-Preis zu gewinnen.

Der orange Kellerbewohner frißt. Er frißt viel:

Das ist ungefähr die Ration für einen Tag bei 10° Grad Aussentemperatur.
Die schönen, sehr praktischen Körbe sind übrigens von hier (Klick)

Ich habe einen Blog entdeckt, in dem ich mich herrlich festgelesen habe gestern abend, den habe ich in der Abteilung „Nachbarn“ (siehe oben) ergänzt: Kirschenkind. Frau Kirsche berichtet auf fröhliche und gleichzeitig pragmatische Weise und macht mich lachen. Das ist doch schon was. (In meiner Lesezeichenliste im Browser habe ich die Bloglinks unterteilt nach „Blogs mit schönen Bildern“ und „Gut geschrieben“.  Frau Kirsche gehört zu Letzterem)

Jetzt geht es weiter im Keller.

Glückauf!

2 Gedanken zu “Fleißpreis, Kellerbewohner und eine neue Nachbarin

Und jetzt Sie: Kommentare herzlich willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s