Trödel, Antikes und Trouvaillen – Junk shopping

(Please scroll down for English translation)

IMG_3124

Heute nehme ich Sie mit zum Trödel: In Twiste (PLZ 34477) habe ich, direkt an der Hauptstrasse, schon vor einiger Zeit eine wahre Fundgrube entdeckt.

Inspiriert von diesem Post von Maggie Overby zeige ich Ihnen heute diesen Geheimtipp.

Immer mal wieder fahre ich „mal eben“ zu Herrn Hundertmark in seine Trödelscheune – und komme fast nie mit leeren Händen wieder. Hier finden Sie alles, vom Geschirr über Bücher, Ackergeräten und Spielzeugen, Tischdecken und Dekokram – nur eines sollten Sie mitbringen: Viel Zeit. Sehr viel Zeit, denn neben dem Aussengelände und einem kleinen Nebengebäude geht es in der eigentlichen Scheune erst richtig los. Auf drei Etagen, feinsortiert und gestapelt. Bis unters Dach ist die Scheune voll mit alten Schätzen.

Meinen heutigen Fund zeige ich Ihnen, wenn ich ihn „aufbereitet“ habe – jetzt erstmal eine Bilderflut für Sie:

Inspired by Maggie Overby’s Post  I take you to one of my favourite junk and antique places: Trödelscheune (junk barn) in Twiste, Germany. I visit the place frequently, and almoste never com back emptyhanded. You find everything from china to books, tools, toys, tablecloth, decoration – just bring a lot of time. It’s worth it.

What I found today will be shown after I refurbished it a little, fo today, I leave you with a flood of pictures I took today:

IMG_3143 IMG_3141 IMG_3140 IMG_3139 IMG_3138

Sind Sie noch da?
Are you still with me?

IMG_3135 IMG_3132 IMG_3131 IMG_3129 IMG_3128 IMG_3127 IMG_3123 IMG_3116 IMG_3117 IMG_3119 IMG_3120 IMG_3121 IMG_3122 IMG_3115 IMG_3114 IMG_3113 IMG_3112 IMG_3111 IMG_3110 IMG_3108 IMG_3109

 

Sollten Sie also im Großraum Kassel unterwgs sein: 34477 Twiste, Hauptstrasse. Nicht zu übersehen!

Travelling Germany, ask your GPS for the directions to 34477 Twiste, Hauptrasse. You can’t miss it!

GlückAuf!

 

 

Bei mir piept es …

… leider nicht. Ich bin sehr verliebt in die Textilen Meisterwerke, die
Abigail Brown herstellt – aber leider sind sie sehr kostspielig.

Schauen Sie mal:

Meise2 Kleiber Meise1

Photos : Abigail Brown

Ich finde sie umwerfend. Und den Preis völlig gerechtfertigt, alles Handarbeit.Sie stehen ab sofort offiziell auf meiner Wunschliste!

Glückauf

ella & bo in Bad Arolsen

Heute habe ich für Sie wieder einen schönen Laden entdeckt:

Ich war unterwegs auf dem Weg nach Kassel und fand in Bad Arolsen ella & bo. Viel Niedliches, Hübsches, Selbstgemachtes und schöne Dekorationen,  ein Laden mit einer ganz besonderen Atmosphäre.

Hier sind meine Eindrücke:

IMG_1659 IMG_1651 IMG_1652 IMG_1653 IMG_1654 IMG_1655 IMG_1656 IMG_1658 IMG_1657

Und hier geht es zur Seite von ella & Bo (Klick) Ella & Bo

und hier zum Blog von ella & bo (Klick) Ella & Bo Blog

 

Wie immer: Ich werde von diesem Laden nicht gesponsort, um dies zu schreiben.

Glückauf

Lieblingsladen in Südafrika: Melissa‘ The Food Shop

Sollten Sie mal nach Kapstadt kommen, oder auch nach Johannesburg oder sonst wohin in Südafrika  – hier ist ein Tipp für einen Lieblingsladen:

Melissa’s The Food Shop.

In Kapstadt bin ich dort ganz furchtbar hängen geblieben, meine Mutter kam gar nicht erst mit rein, weil sie befürchtete, all die leckeren Dinge sofort essen zu wollen. Ich konnte mich gar nicht satt sehen…

Warum ich gerade jetzt davon berichte?

1. ) ist ein Klick auf den Blog der südafrikanischen Elle Decoration immer ein lohnender Besuch. Dachte ich mir heute und klickte – und jetzt berichten sie über Melissa’s:

Elle Decoration ZA

2. ) ist der Besuch der Seite ganz besonders jetzt, wo wir uns hier mit Nikoläusen, Kerzen und Schnee die Zeit vertreiben und einem dort ganz frühlingshaft die Tulpen und eine Welcome-Spring entgegenlacht, eine nette Abwechslung. Man sieht Menschen in Sandalen und T-Shirts!

und

3. )  weil ich mich schon ein bißchen spürnasig finde, dass mein Lieblingsladen jetzt Erwähnung in diesem noblen Magazin findet.
Das wollte ich nur mal berichtet haben.

Warum ich es dort so nett fand? Schauen Sie doch mal:

IMG_0150IMG_0163IMG_0151IMG_0152IMG_0154IMG_0153IMG_0156IMG_0155IMG_0158IMG_0159IMG_0160IMG_0157IMG_0161IMG_0162

Isses nich nett? Und so lecker…

Man kann nicht nur leckere Dinge kaufen, man kann sie auch gleich vor Ort vertilgen. Und man kann dabei in all den schönen Büchern und Magazinen stöbern, die bereit liegen auf einem monströs großen Tisch. Und dabei kann man, wenn man mag, mit seinen Nachbarn ins Gespräch kommen.
Ich will eigentlich sofort wieder da hin…

Glückauf

Einkaufstipp: Hildas Zimmer in Freiburg

Das ist vielleicht ein niedliches Geschäft! Ich habe mir dies mitgebracht:

Und für Sie diese Bilder sowie die Empfehlung, doch mal hier vorbei zu gucken. Hildas Zimmer (Klick – und schon sind Sie da!)

Da gibt es noch mehr Bilder.

Hier sind meine:

Schön, nicht wahr?

Glückauf.

Der Winter ist da!

Hier ist er – der neulich entdeckte Winter hat nun seinen Weg zu mir gefunden, und sobald auch nur ein Fitzelchen Schnee fällt kommt er in die Aussendekoration. (Aber das hat noch Zeit.)

Aus dem sehr wunderbaren Blumenladen, in dem ich ihn entdeckte, hab ich Ihnen ein paar Bilder aus der Adventsausstellung mit gebracht:

Diese Idee möchte ich gerne nachbasteln – Kiefernadeln bündeln und um eine Blume in die Glsvase stecken – schlicht schön. Mit einer Amaryllis Blüte sicher auch toll.

Platz müsste man haben …

Ist die nicht der Hit? Am Tag zuvor waren noch ganz viele davon vorhanden, in allen möglichen Faben. Aber da hatte ich meine Kamera vergessen. Und dann – eine einsame kleine Glitzer-Filz-Eichel.

Das Laden ist in Freiburg, in der Salzstrasse 47 und heißt wirklich einfach nur „Der Blumenladen“ Er ist wunderschön. Er hat viel „haben will“ Dekorationen.  Er hat nette Menschen, die einem die Dekorationen präsentieren und einen beim Anschmachten herrlich in Ruhe lassen. Also richtig nett.

Ich werde für diese Schwärmerei übrigens nicht bezahlt.

Glückauf.

Ganz persönliche Lieblingsläden:

Für den Anfang in HansensGasse Haus Nr. 6 eine willkürliche Auswahl von Lieblingsläden:

In Echt

Boutique Baju, Bad Arolsen
Super Jeans Auswahl, nette Beratung, tolle T-Shirts. Nicht der Laden für das Business Outfit, aber für jeden Tag. Ich finde dummerweise immer was.

Vergissmeinnicht, Bad Arolsen
Einer meiner Lieblingsblumenläden. Leider ohne Website, aber mit einer unglaublich netten und engagierten Inhaberin.

Blumenhaus Blumenkamp, Bochum
Noch ein Lieblingsblumenladen.

Kloskanthuisje, Gent (Belgien)
Belgische Spitze, alt und neu, schöne Tischwäsche, Handtücher,  Bettwäsche, Blusen, Wäschebeutel …
Kein Geheim-Tipp in Gent, aber ein Muss bei jedem Besuch. Und mindestens ein Lavendelsäckchen muss mit. Oder ein paar dieser entzückenden Tee-Servietten. Oder etwas aus dem Angebot von niedlichen Dingen aus Kristall oder Plated Silver. Leider auch ohne Website, aber bei Firma Guhgl zu finden weil in vielen Resieberichten erwähnt.

Buchhandlung Janssen, Bochum
Die Definition des Begriffes BUCHHANDEL. Keine Bücher-Verkäufer, sondern BUCHHÄNDLER. Auch mit Web-Shop.

Weingut Meyerhof, Bochum
Der Name trügt, nicht nur Wein sondern auch hochprozentiges gibt es hier. Und was er nicht im Regal stehen hat (und das ist auf 160 qm schon einiges) besorgt Herr Proff, wenn es nur irgendwie geht.

Cheesie Käsetheke im Bio Markt, Bochum
Ohne WebShop, aber mit Blog. Schon beschrieben hier.

Im Netz:

Haus Lichtenhain
Leckeres von der Apfelgräfin Daisy von Arnim, in ihrem Laden tief in der Uckermark oder im Web Shop.

Weingut Janson Bernhard in Zellertal
Leckerster Wein von einem wunderschönen Weingut in der Pfalz – auch einen Besuch wert, oder aber hier bestellen (und vom Programm dann doch zu einem Besuch verführen lassen)